Über mich

Hi, ich bin Matthias Wind, 18 Jahre alt und ab dem 21. August lebe ich ein Jahr in Kambodscha.

Kurz zu meiner Person: Diesen Sommer habe ich in Berlin Abi gemacht, ich bin seit 5 Jahren sehr aktiv in der außerschulischen Jugendarbeit und gehe leidenschaftlich klettern.

Im Oktober letzten Jahres habe ich die große Frage nach dem Abi „Und was jetzt?“ für mich mit einer Bewerbung bei den Jesuit Volunteers beantwortet. Ich möchte ein FSJ im Ausland machen, um die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen, aus dem Alltag auszubrechen und Menschen, die nicht in deutschem Wohlstand leben, zu begegnen und mit ihnen zu arbeiten.

In meinem Blog, den ich einmal im Monat veröffentliche, möchte ich über möglichst alles berichten, was ich erlebe und erfahre. Er wird also kein exotischer Reisebericht, oder ein Tagebuch, in dem ich jedes Detail meines Lebens aufführe. Vielmehr möchte ich sowohl von meinem Alltag im Projekt, als auch von besonderen Festen und Ausnahmesituationen schreiben, sowie einige Gedanken mit euch teilen.

Am 21. August 2019 geht der Flieger und ich freue mich, dass Du dabei bist!